Zum Hauptinhalt springen

Volontariat in der Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit (30 Stunden/Woche)

Für unser Büro in Münster vergeben wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Volontariat in der Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit (30 Stunden/Woche)

Die Christliche Initiative Romero (CIR) setzt sich seit 1981 für Arbeits- und Menschenrechte besonders in Ländern Mittelamerikas ein. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Unterstützung von Basisbewegungen und Organisationen in Nicaragua, El Salvador, Guatemala und Honduras sowie die entwicklungspolitische Kampagnen- und Bildungsarbeit in Deutschland. Wir engagieren uns im Netzwerk für Unternehmensverantwortung (CorA) für verbindliche Regeln für Konzerne und arbeiten, wie in unserer aktuellen Rohstoffkampagne, zu ökologisch verträglichem und global gerechtem Konsum. Ziel ist, eine Brücke zwischen Ländern des Südens und Europa zu schlagen. Im Sinne ihres Namensgebers, des 1980 ermordeten salvadorianischen Erzbischofs Oscar Romero, setzt sich die Christliche Initiative Romero gegen Ungerechtigkeitsverhältnisse ein und ergreift Partei für die Armen.

Im Rahmen des Volontariats lernen Sie die Arbeit einer entwicklungspolitischen NRO intensiv kennen und unterstützen unsere Öffentlichkeits- und Kampagnenarbeit. 

Beginn des Volontariats: sobnald wie möglich

Dauer des Volontariats: 12 Monate, 30 Stunden/Woche

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige Administration eines BMZ-ko-finanzierten Projekts  zum Thema Arbeitsrechte in der Spielzeugindustrie Chinas (Inhaltliches und finanzielles Berichtswesen) 
    • Mitarbeit in der Kampagnenarbeit zu Ethischem Konsum, Rohstoffen, Lebensmitteln, Bekleidung, Spielzeug, Öffentliche und Kirchliche Beschaffung 
    • Unterstützung bei Recherchen und Publikationen in diesen Themenfeldern und weiteren Arbeitsschwerpunkten der CIR
    • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Rundreisen von und mit Gästen aus dem Globalen Süden zu verschiedenen Schwerpunktthemen 
  • Unterstützung bei der Erstellung von Anträgen und Berichten für Projektfinanzgeber
    • Unterstützung bei der Pflege der Webseiten und der Web 2.0-Präsenzen der CIR
    • Mitwirkung an den allgemeinen Aufgaben der Christlichen Initiative Romero

Ihr Profil: 

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Sozial-, Umwelt oder Politikwissenschaften/ Soziologie oder in einem anderen themenrelevanten Bereich
  • Gute bis sehr gute Englisch- und/oder Spanischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung mit Content-Management-Systemen (word press) und Social Media
  • Mittelamerika-/Lateinamerikakenntnisse wünschenswert
  • Interesse an (entwicklungs-)politischen Themen 
  • Bereitschaft zu Reisen
  • Flexibilität, Selbstständigkeit, Einsatzbereitschaft und Begeisterungsfähigkeit

Wir bieten:

Das Volontariat bei der CIR vermittelt die Grundlagen für den Berufsalltag in entwicklungspolitischen NROs. Sie lernen Kampagnenmaterialien zu verfassen, Öffentlichkeitskonzepte zu erarbeiten, Veranstaltungen zu organisieren und zu begleiten sowie Projektadministration. Sie stehen dabei in engem Kontakt zu den Fachreferent*innen. Crossmediales und teamübergreifendes Arbeiten ist selbstverständlich. Sie lernen während Ihres Volontariats die Arbeit des gesamten CIR-Teams kennen. Die Vergütung beträgt 1.300 Euro/ Monat brutto. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (bitte ohne Foto) mit Angabe Ihres frühestmöglichen Einstiegstermins ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) bis zum 03.06.2018 an Anne Nibbenhagen (bewerbung@ci-romero.de).



Stellenbeschreibung als PDF: 

Volontariat in der Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit (30 Stunden/Woche)

Münster
Befristete Anstellung

Veröffentlicht am 03/06/2018