Zum Hauptinhalt springen

Stabsstelle Presse und Vernetzung (m/w/d)

arche noVa – Initiative für Menschen in Not e.V. ist eine unabhängige, nichtkonfessionelle und international tätige Hilfsorganisation, deren Arbeitsschwerpunkte humanitäre Not- und Übergangshilfe sowie Entwicklungszusammenarbeit im Ausland sowie Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Inland/Europa sind.
Die Organisation hat ihren Sitz in Dresden und ist u. a. Mitglied im Koordinierungsausschuss des Auswärtigen Amtes, bei VENRO, im deutschen WASH Netzwerk, im Entwicklungspolitischen Netzwerk Sachsen (ENS) und über den Paritätischen Wohlfahrtsverband Mitglied bei „Aktion Deutschland Hilft“.
Wenn Sie bereit sind, unsere Projekte mit großer Einsatzbereitschaft zu begleiten und unser Team in der Geschäftsstelle Dresden zu stärken, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als:

                          Stabsstelle Presse und Vernetzung (m/w/d)

Die Stelle ist mit 36 h/Woche, zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst auf 2 Jahre befristet, zu besetzen. Eine Verlängerung kann erfolgen und wird angestrebt.

Aufgaben

Auf Anweisung der Geschäftsführung und in Absprache mit der Kommunikationsabteilung:

  • Aufbau und Kontaktpflege zu Journalisten und Medien (Print, Hörfunk, TV, Online)
  • Umsetzung und Distribution von Pressemitteilungen
  • Proaktive Platzierung von Themen in den Medien und Beantwortung von Medienanfragen
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Presseterminen- und -events,
  • Pressereisen in arche noVa-Programmländer
  • Stilsicheres Schreiben von Texten für Pressemitteilungen, Materialien der
  • Öffentlichkeitsarbeit und Website
  • Organisation und Betreuung von Dienstleistern zur Beschaffung von Foto- und
  • Videomaterial
  • Erstellung von Pressematerialien sowie multimedialer Webinhalte
  • Gewinnung von regionalen und nationalen Fürsprechern
  • Unterstützung des Fundraisings bei Marketingaktivitäten
  • Pflege des Presseverteilers
  • Pressemonitoring, Pressespiegel (online und offline)
  • Auf Anweisung der Geschäftsführung und in Absprache mit dem Vorstand:
  • Konzeption von Reden und Grußworten
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der internen und externen Kommunikation
  • Planung von, und Unterstützung bei der Durchführung von Außenterminen
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Vorstandssitzungen (inklusive Protokollführung)

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über Berufserfahrung als Journalist/in oder als Public Relations Manager*in in einer NGO oder Unternehmen
  • Sie verfügen über Expertenwissen in der Anwendung der klassischen PR-Tools sowie detaillierte Kenntnisse der deutschsprachigen Medienlandschaft und gute Pressekontakte
  • Sie verfügen über sehr gute Fähigkeiten zur internen und externen Vernetzung
  • Sie agieren sicher vor Kameras und Mikrofonen
  • Sie haben ein Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaft oder eines anderen wirtschafts- oder geisteswissenschaftlichen Faches abgeschlossen
  • Sie haben hohes Interesse an Themen der Humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit
  • Sie sind textsicher und kommunikationsstark
  • Sie treten sicher auf und verfügen über diplomatisches Geschick
  • Die mündliche und schriftliche Kommunikation auf Englisch beherrschen Sie spielend, Französischkenntnisse sind ein Plus
  • Sie sind bereit, Dienstreisen im In- und Ausland zu tätigen

Wir bieten

  • Anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben mit dem Freiraum, eigene Ideen umzusetzen und Erfahrungen einzubringen
  • Mitarbeit in einem einzigartigen, kollegialen und engagierten Team einer international tätigen Hilfsorganisation mit dem gemeinsamen Ziel, das Leben anderer Menschen zu verbessern
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • 30 Tage Urlaub, damit wirkliche Erholung möglich ist
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten und Homeoffice
  • Möglichkeit der Arbeit von einem anderen Standort (z.B. Berlin) mit regelmäßiger Präsenz in Dresden
  • die Sächsische Schweiz vor der Haustür

Die gehaltliche Einstufung erfolgt je nach Qualifikation gemäß unserem Gehaltssystem. Menschen mit Migrationshintergrund und schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. arche noVa e.V. fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld.

Bewerbungsschluss: Sonntag, 7. Februar 2021

Kontakt

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Textbeispiele und Referenzen) sowie Ihre Gehaltsvorstellung senden Sie bitte in einem Dokument bis zum 07.02.2021 per E-Mail mit dem Betreff „Stabsstelle Presse und Vernetzung“ an Frau Susann Richter, bewerbung@arche-nova.org.

Weitere Informationen finden Sie unter www.arche-nova.org

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Kampajobs.de!



Stabsstelle Presse und Vernetzung (m/w/d)

Dresden
Befristete Anstellung Vollzeit

Veröffentlicht am 07.02.2021