Zum Hauptinhalt springen

Referent*in Face-to-Face-Fundraising Personaltraining (w/m/d)

Médecins Sans Frontières (MSF) wurde 1971 von französischen Ärzten und Journalisten als eine private, regierungsunabhängige, humanitäre Organisation gegründet. Ob Kriegsverwundete im Jemen, Vertriebene im Südsudan oder Tuberkulose-Patient*innen in Zentralasien: MSF leistet medizinische Hilfe in 70 Ländern weltweit, vor allem wo Menschen in Not keinen Zugang zu einer angemessenen Gesundheitsversorgung haben oder er ihnen verwehrt wird.   Ärzte ohne Grenzen e.V. ist als deutsche Sektion einer von 24 Mitgliedsverbänden von MSF. Die Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Projektdurchführung, Personalwerbung, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Fundraising. Ärzte ohne Grenzen e. V. hatte im Jahr 2018 Einnahmen in Höhe von rund 158,1 Millionen Euro aus privaten Spenden sowie anderen Einnahmen und beschäftigt derzeit über 200 Mitarbeitende am Standort Deutschland.

Die Abteilung Fundraising

Die Abteilung Fundraising ist für die Spendenwerbung und -verwaltung zuständig. Derzeit sind über 50 feste Mitarbeiter*innen in fünf Bereichen beschäftigt: Marketing One-to-One, Marketing One-to-Many, Marketing Face to Face, Spenderservice und Spendenverwaltung.

Seit Ende 2007 setzen wir ein erfolgreiches Inhouse-Programm im Face-to-Face-Fundraising (F2F) um. Im direkten Dialog gewinnen wir neuer Dauerspender*innen und tragen zur planbaren Finanzierung der internationalen Projekte bei. Mit den Regionalbüros in Köln und Hamburg und der von Berlin aus durchgeführten Reisekampagne konnten wir seit Beginn mehr als 140.000 neue dauerhafte Spender*innen für die Organisation begeistern.

Die professionelle, hochwertige und nachhaltige Neuspendergewinnung hat für uns oberste Priorität.

Im Rahmen der 4-Jahres-Fundraising-Strategie (bis 2023) werden wir unsere Face-to-Face-Maßnahmen signifikant ausbauen und suchen für unser Berliner Büro eine*n dynamische*n und erfahrene*n Traininer*in für unseren Kampagner*innenpool.

Sie wollen mit uns die erfolgreiche Arbeit der F2F-Teams kontinuierlich weiterentwickeln? Sie sind offen und veränderungsbereit, in einer spannenden strategischen Phase Teil des Teams zu werden? Dann sind Sie bei uns genau richtig und wir müssen uns kennenlernen!

I. Die Stelle

Stellenbezeichnung: Referent*in Face-to-Face Fundraising Personaltraining

Einsatzort:  Ärzte ohne grenzen, Berlin

Beginn:  01.01.2020

Befristung:  Eingangsbefristung 2 Jahre; eine anschließende langfristige Beschäftigung wird angestrebt.

Umfang:  Vollzeit (40 Std. pro Woche), für Trainings und während  der Kampagnen ist der Einsatz teilweise auch an Wochenenden erforderlich

Position innerhalb des Büros

Die Referenz Face-to-Face-Fundraising Personaltraining untersteht direkt der Koordination Face-to-Face. Er/sie vertritt die Referenzen im Berliner Büro bei Abwesenheit gemäß Vertretungsplan. Arbeitsort ist das Berliner Büro sowie in die für die Face-to-Face-Kampagnen relevanten Orte bundesweit.

Ziel der Position

Der/die Stelleninhaber*in ist für die eigenverantwortliche Planung, Umsetzung und konzeptionelle Weiterentwicklung sämtlicher Trainingsmaßnahmen im Face-to-Face-Bereich zuständig. Dies beinhaltet auch die Bedarfserfassung in enger Abstimmung mit der Koordination, allen Kampagnenmanager*innen und den Face-to-Face Coaches. In die Weiterentwicklung und Umsetzung des Trainingskataloges werden alle relevanten Schnittstellen (Projektabteilung, Öffentlichkeitsarbeit, Berlin Advocacy Unit) mit einbezogen. Der/die Referent*in Personaltraining trägt somit einen entscheidenden Anteil an einer konstant hohen Qualität unseres Face-to-Face Fundraisings.

II. Ihre Aufgaben:

  • Strategische Steuerung der Trainingsmaßnahmen in Abstimmung mit dem Face-to-Face-Team (Reisekampagne sowie Regionalkampagnen Köln, Hamburg sowie perspektivisch Berlin und Rhein-Main)
  • Erste*r Ansprechpartner*in für die Aufbereitung und Schulung (Weitergabe von Inhalten und Methoden/Tools) von projektspezifischen MSF-Inhalten für den Face-to-Face-Bereich
  • Ausbau, laufende Evaluierung und Anpassung des Trainingsprogrammes (Module) für den gesamten Face-to-Face Straßenpool
  • Verantwortung für die Vorbereitung, Durchführung und Optimierung von Neukampagner*innen- sowie Teamleiter*innen-Schulungsworkshops
  • Bedarfsgerechte Umwandlung der Fundraisingstrategie in Trainingsmomente
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der Gesprächsleitfäden in enger Abstimmung mit der Kommunikationsabteilung und dem Face-to-Face-Team 
  • Laufende Aktualisierung der Face-to-Face Präsentationsmaterialen
  • Konzeptioneller Aufbau und Betreuung einer E-Learning-Plattform (digitale Trainingsmodule, Webinare etc.)
  • Zufriedenheitsumfragen innerhalb des Face-to-Face Kampagner*innenpools
  • Aktive Teilnahme an den relevanten internationalen Arbeitsgruppen
  • Mitarbeit in Coachfunktion auf unserer Reisekampagne erwünscht

III. Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium und/oder vergleichbare relevante Ausbildung
  • Mindestens zwei Jahre relevante Berufserfahrung im Trainingsbereich, vorrangig im Feld Promotion oder vergleichbare Erfahrungen als Face-to-Face Fundraiser*innen 
  • Hohes Organisationstalent, ausgeprägte Teamfähigkeit und Durchsetzungsfähigkeit
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Sehr gute konzeptionelle und strategische Fähigkeiten
  • Selbständiges Arbeiten und hohe Belastbarkeit
  • Selbstverständnis für hochwertiges Fundraising
  • Interesse an humanitärer Arbeit
  • Gute Computerkenntnisse (MS-Office, insbes. Excel)
  • Reisebereitschaft im gesamten Bundesgebiet
  • Deutschkenntnisse (fließend) und sehr gute Englischkenntnisse (mindestens B2)
  • Führerschein (PKW)

IV. Unser Angebot:

  • Bezahlung nach innerbetrieblicher Gehaltsstruktur; in dieser Position gemäß Gruppe 3, von 2.773 bis maximales Einstiegsgehalt 3.509 Euro abhängig von jeweiliger relevanter Berufserfahrung
  • Benefits: 30 Tage Urlaub, 13. Monatsgehalt, Zuschuss zum ÖPNV-Ticket, regelmäßige Gehaltserhöhungen im Rahmen der Gehaltsstruktur, betriebliche Altersvorsorge ab zweijähriger Betriebszugehörigkeit, sowie freie Getränke und Obst
  • Eine sinnstiftende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer respektvollen und positiven Organisationskultur
  • Einblicke in die internationale Projektarbeit durch regelmäßige Berichte, Vorträge und Austausch mit Kolleg*innen
  • Möglichkeit der Mitgestaltung durch abteilungsübergreifende Arbeitsgruppen, regelmäßige Mitarbeiterumfragen, u.a.
  • Personalentwicklung durch Inhousetrainingsangebote und Förderung individueller Weiterbildung
  • Unterstützung der Work-life-balance durch Teilzeit, mobiles Arbeiten, Gesundheitsförderung und ein externes psychologisches Employee Assistance Angebot
  • Ein zentral gelegenes Büro in Berlin mit hervorragender Anbindung an den ÖPNV

Als international tätige Organisation unterstützen wir Diversität, Offenheit und gegenseitigen Respekt. Im Einklang mit unseren Werten werden eingehende Bewerbungen nur auf ihre fachliche Qualifikation hin ausgewertet und unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung oder Alter berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 27.10.2019. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben ohne Foto, Lebenslauf, Zeugnisse) per Email und fassen Sie dabei alle Dokumente in einer Datei zusammen (pdf, max. 5 MB). Für inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte an: Jann Chounard, Koordinator Face-to-Face Fundraising: 030-700130-155 oder jann.chounard@berlin.msf.org

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der KW 47 in Berlin statt.

Als spendenfinanzierte Organisation können wir leider die Reisekosten für ein erstes Bewerbungsgespräch nicht übernehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Ärzte ohne Grenzen e.V.

Personalabteilung, Melanie Bohn

Am Köllnischen Park 1 in 10179 Berlin

Per Email: bewerbung.ber@berlin.msf.org

www.aerzte-ohne-grenzen.de

 

                                                                                                                              



Referent*in Face-to-Face-Fundraising Personaltraining (w/m/d)

Berlin
Festanstellung Vollzeit
1-3 Jahre

Veröffentlicht am 15/10/2019