Zum Hauptinhalt springen

Referent Entwicklungs- und Ernährungspolitik

Sie haben sich zum Ziel gesetzt, Ihre Persönlichkeit, Ihre Fähigkeiten und Ihre Zeit dort zu investieren, wo es sich zu investieren lohnt? In eine Arbeit, die spannend ist und eindeutige Ziele verfolgt? Herzlich Willkommen bei der Welthungerhilfe!

Wir sind eine der größten und angesehensten privaten Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe in Deutschland. Als politisch und konfessionell unabhängige Organisation gründen unsere wertebasierten Handlungen stets auf ethischen Grundsätzen. Unsere Vision ist klar: „Zero Hunger bis 2030“ - Wenn Sie gerne diese gemeinsame Mission vorantreiben wollen und uns im Kampf gegen den Hunger weltweit unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als:

 

Referent Entwicklungs- und Ernährungspolitik (m/w/d)

Dienstsitz Bonn   

 

Die Stelle ist schnellstmöglich zu besetzen und zunächst auf zwei Jahre befristet, mit guter Aussicht auf Verlängerung. Dienstsitz ist Bonn, Deutschland.

Als Referent Entwicklungs- und Ernährungspolitik sind Sie verantwortlich für den politischen Fachdialog und die Lobby- und Advocacyarbeit der Welthungerhilfe im Bereich Ernährungspolitik, Food Systems und EU-Entwicklungspolitik.

 

Ihre wichtigsten Tätigkeiten

  • Kommentierung der europäischen Entwicklungspolitik in den Bereichen Ernährung/Food Systems und ländliche Entwicklung und weiterer entwicklungsrelevanter EU-Politiken und Beiträge zu ihrer Mitgestaltung
  • Begleitung und Einflussnahme auf die deutsche EU-Politk und auf die entwicklungsrelevanten Politiken der Bundesregierung
  • Verfolgen der politischen, wissenschaftlichen und öffentlichen Diskussionen sowie Analyse und Aufbereitung von Informationen zu ausgewählten Themenbereichen
  • Aufbau und Pflege politischer Kontakte mit Repräsentanten aus Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Privatsektor
  • Erarbeitung von themenbezogenen Positionen und Publikationen, sowie Briefings der Welthungerhilfe
  • Repräsentierung in der Öffentlichkeit durch Reden, Vorträge und Diskussionsveranstaltungen
  • Mitarbeit in relevanten Netzwerken (u.a. VENRO, Alliance2015, CONCORD, Civil Society Mechanism des CFS)
  • Beiträge zur konzeptionellen und inhaltlichen Weiterentwicklung der politischen Arbeit der Welthungerhilfe

 

Ihr Profil

  • Einschlägiges Studium mit Schwerpunkt Ernährungs-, Umwelt-, Agrar-, oder Politikwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens 3 jährige Berufserfahrung in der Politikarbeit und Entwicklungszusammenarbeit, idealerweise auch in Ländern des Globalen Südens
  • Fundierte Kenntnisse der entwicklungsrelevanten Politikbereiche der EU und Deutschlands
  • Nachgewiesene Fachexpertise in den Bereichen Entwicklungs- und Ernährungspolitik
  • Erfahrung in der Arbeit in (internationalen) Netzwerken
  • Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen nach Brüssel und Berlin sowie bei Bedarf in Programmländer der Welthungerhilfe
  • Bereitschaft Vorträge auf Deutsch und Englisch vorzubereiten und zu halten, Französischkenntnisse sind von Vorteil

 

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem äußerst engagierten Team und einen verantwortungsvollen und interessanten Aufgabenbereich. Die Welthungerhilfe legt Wert auf die persönliche und berufliche Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Hierzu gehören u.a. eine flexible Arbeitszeitgestaltung und das Arbeiten im Home-Office. Unsere Vergütung erfolgt nach einem hauseigenen und transparenten Tarifsystem. Darüber hinaus bietet die Welthungerhilfe zahlreiche weitere Benefits an, die Sie unter Unsere Leistungen einsehen können.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 16. August 2020 über unser Online Recruiting System. Ihre Ansprechpartnerin ist Rosemarie Rampp.

 

 

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Kampajobs.de !



Referent Entwicklungs- und Ernährungspolitik

Bonn
Befristete Anstellung Vollzeit

Veröffentlicht am 30.07.2020