Zum Hauptinhalt springen

Projektkoordination für unser Modellprojekt „Wandel. Wohlfahrt. Digitalisierung – Kompetenzzentren im DRK“

Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen in gesundheitlichen oder sozialen Notlagen umfassend Hilfe leisten, allein nach dem Maß der Not.
Das DRK als nationale Rotkreuzgesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, bekennt sich zu den sieben Rotkreuzgrundsätzen: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität. 
Wir suchen Sie für das Team „Gesellschaftliche Trends und Innovationen aus Sicht des DRK“ vorbehaltlich der Mittelzusage zum 01. Januar 2019 für die Tätigkeit als

Projektkoordination für unser Modellprojekt
 „Wandel. Wohlfahrt. Digitalisierung – Kompetenzzentren im DRK“

Sie sind fasziniert davon, wie die Digitalisierung die Welt verändert und möchten die soziale Infrastruktur 4.0 mitgestalten. Sie wollen über einen großen Wohlfahrtsverband richtig etwas bewegen und bringen eine große Portion Ausdauer mit. Dann werden Sie Teil der DRK Digital Welfare Unit, der verbandsinternen Consulting-Einheit des Deutschen Roten Kreuzes! Statten Sie sich mit einer Bohrmaschine aus, es gilt, ein paar Bretter zu bohren!
Digitale Transformation in der Altenhilfe, digitale Tools in der Kindertagesbetreuung, Changeprozesse in der Wohlfahrtsarbeit - in unserem Modellprojekt „Wandel. Wohlfahrt. Digitalisierung – Kompetenzzentren im DRK“ verbinden wir Start-Up-Spirit mit den gewachsenen und etablierten Strukturen unseres riesigen DRK-Netzwerks.
Unsere Vision, an deren Verwirklichung Sie mitarbeiten werden: In regional verankerten Kompetenzzentren „Digitalisierung“ begleiten interdisziplinär zusammengesetzte Teams unsere Verbandsgliederungen bei Herausforderungen der digitalen Transformation. Sie geben bedarfsgerechte Hilfestellung bei Vorhaben der Personal- und Organisationsentwicklung. Dabei können sie auf erprobte Methodik und Organisationsentwicklungstools zurückgreifen, die von den Kompetenzzentren für die selbständige Anwendung durch die Einrichtungen und Gliederungen konzipiert sind. Die Kompetenzzentren „Digitalisierung“ schaffen Erprobungsräume für innovative Ansätze in der Wohlfahrtspflege. Dort erhalten die DRK-Mitarbeitenden nicht nur fachliche, sondern auch methodische Begleitung.

Aufgaben:                                                                                               

  • Sie managen das Modellprojekt und wirken an der Mittelakquise mit.
  • Sie bauen gemeinsam mit unseren Mitgliedsverbänden verbandliche Strukturen zum Auf- und Ausbau innovativer und digitaler Praxis im Verband auf.
  • Sie bauen Netzwerke mit relevanten Akteuren auf.
  • Sie entwickeln Empowermentformate, z.B. mit Design Thinking-Ansätzen.
  • Sie erarbeiten Materialien und Arbeitshilfen für den Verband und die im Förderprogramm kooperierenden Wohlfahrtsverbände sowie Veröffentlichungen auf wissenschaftlichem Niveau.
  • Sie erarbeiten die Positionen des DRK und erstellen fachliche Stellungnahmen, Expertisen, Briefings für die Leitungsebene und strategische Konzepte im Arbeitsbereich Soziale Innovation und Digitalisierung.
  • Sie vertreten Ihr Arbeitsfeld und die DRK-Positionen in Gremien auf Bundesebene (z.B. BAGFW) sowie gegenüber Politik (Bundestagsabgeordnete und Mitglieder der Bundesregierung auf Fachebene) und (Fach-) Öffentlichkeit.
  • Sie konzipieren und verwirklichen das auf den Arbeitsbereich bezogene Informationsmanagement und die fachbezogene Medienarbeit (Internet, Soziale Medien) innerhalb und außerhalb des DRK.

Voraussetzungen:

  • Sie verfügen über einen abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulabschluss vorzugsweise in einem sozialwissenschaftlichen oder politikwissenschaftlichen Studiengang oder über vergleichbare Kenntnisse.
  • Sie haben Erfahrung in der Strukturierung und Durchführung von Projekten.
  • Ausgeprägte Eigeninitiative und Selbstorganisation, Lust auf Arbeiten in interdisziplinären und virtuellen Teams und Bereitschaft zu flexiblem Arbeitseinsatz kennzeichnen Ihren Arbeitsstil.
  • Sie haben eine hohe Affinität für digitale Trends, verfügen über erste Kenntnisse und Interesse an agilen Arbeitsmethoden und sind bereit, sich auf ein Experiment einzulassen.
  • Sie können auf Erfahrung mit nutzerzentriertem Arbeiten und Story-Telling-Ansätzen verweisen.
  • Erfahrung in der Strategieentwicklung und Change-Managementprozessen sind von Vorteil.
  • Sie haben erfolgreich Netzwerke geknüpft - Erfahrung in der Verbandsarbeit ist wünschenswert.
  • Sie haben schon fachpolitische Positionen und Stellungnahmen, Konzepte oder Arbeitshilfen erarbeitet.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse relevanter Anwendungen in den Bereichen Soziale Medien, Content Management und Office.
  • Ihre schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit ist sehr gut.
  • Sie haben sehr gute Englisch-Kenntnisse

Wir bieten:

  • Einen Job mit Sinn.
  • Ein abwechslungsreiches und kreatives Aufgabenfeld.
  • Raum für persönliche Entwicklung.
  • Tolle Kolleginnen und Kollegen.
  • Ein Projekt, bei dem Sie Trends setzen können.
  • Eine Vollzeitstelle (100%) nach Entgeltgruppe 12 des DRK-Tarifvertrags, die aber auch im Jobsharing wahrgenommen werden kann.

Das Modellprojekt ist ein vom BMFSFJ zunächst für ein Jahr gefördertes Projekt mit Option auf Verlängerung. Dienstort ist das DRK-Generalsekretariat in Berlin.
Wir ermutigen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte dazu, sich bei uns zu bewerben.
Ihre Email-Bewerbung (Anschreiben und Anlagen) fassen Sie bitte in einer pdf-Datei zusammen. Per E-Mail versendete Bewerbungen gehen unverschlüsselt über das Internet ein und sind damit nicht vor dem Zugriff Unbefugter gesichert. Sie erfolgen daher auf Ihr eigenes Risiko. Bitte wählen Sie ggf. den Weg per Briefpost. Die maximale E-Mailgröße ist beschränkt auf 3 MB.
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 11.12.2018 (maßgeblich ist der Posteingang) unter Angabe der Kennziffer 2018-76 an: 

Ihr Ansprechpartner

Deutsches Rotes Kreuz
Generalsekretariat
Team Justitiariat und Personal
- SG Personal -
Carstennstraße 58
12205 Berlin

E-Mail: Jobs-im-Generalsekretariat@drk.de



Stellenbeschreibung als PDF: 

Projektkoordination für unser Modellprojekt „Wandel. Wohlfahrt. Digitalisierung – Kompetenzzentren im DRK“

Berlin
Befristete Anstellung

Veröffentlicht am 11/12/2018