Zum Hauptinhalt springen

Mitarbeiter*in Finanz- und Grantmanagement

Start: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Berlin
Anstellung: in Teilzeit mit einer 19-Stunden-Woche (50%), die Stelle ist befristet auf ein Jahr
Bereich: Cluster Politik & Kampagnen

Diese Aufgaben warten auf Sie:

Die Hauptaufgabe besteht in der Budgetierung und Abrechnung, u.a. durch Erstellung gebergerechter formaler Nachweise, von durch die Europäischen Union finanzierten Projekten, sowie Mitarbeit bei Budgeterstellung und -kontrolle des Clusters.

Ihre Tätigkeit umfasst im Einzelnen:

  • Erstellung formaler Nachweise kofinanzierter Projekte, vorwiegend aus Mitteln der EU (DEAR)
  • Sicherstellung einer sach- und fristgerechten Finanzberichterstattung an Zuschussgeber
  • Erstellung von Budgets für Anträge an Drittmittelgeber
  • Veranlassung von Mittelanforderungen und Überweisungen
  • Administrative und finanztechnische Unterstützung der Finanzverantwortlichen sowie Mithilfe bei der Kontrolle von Budgets und finanziellen Verwendungsnachweisen gemäß den entsprechenden Richtlinien
  • Unterstützung der Teamleitung bei der Bewirtschaftung des Cluster-Budgets und regelmäßiger Abgleich der Ausgaben mit der Finanzabteilung
  • Mitwirken an PMEL-Prozessen und Drittmittelakquise
  • Pflege der Projektdokumentation und des Ablagesystems
  • Wissensmanagement zu administrativen und konzeptionellen Fragen
  • Recherchearbeiten
  • Allgemeine administrative Tätigkeiten zur Unterstützung des Bereichsmanagements

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes, betriebswirtschaftlich orientiertes Studium oder ähnliche Fachrichtung oder abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem verwandten Arbeitsfeld wünschenswert
  • Idealerweise Erfahrungen im Bereich der Abrechnung kofinanzierter Projekte
  • Kenntnisse der Richtlinien von Drittmittelgebern (EU) wünschenswert
  • Sehr gute numerische Fähigkeiten und hohe Detailgenauigkeit
  • Sicherer Umgang mit den MS Office Anwendungen (insb. Excel)
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Aufgeschlossenheit, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Identifikation mit den Zielen und Werten von Oxfam

Worauf Sie sich freuen können:

  • Eine sinnstiftende Arbeit im Umfeld einer internationalen Nothilfe- und Entwicklungsorganisation für eine gerechte Welt ohne Armut
  • Die Zusammenarbeit mit Experten*innen in hoch engagierten Teams
  • Eine angemessene Vergütung gemäß Oxfam-Gehaltsstruktur. Die Stelle ist nach Oxfam-Gehaltsstruktur in die Gehaltsgruppe 13 eingruppiert. Nähere Informationen dazu finden Sie hier
  • 30 Tage Urlaub
  • Familienfreundliche Regelungen bei kranken Kindern (Übernahme 10 Kind krank Tage im Jahr)
  • Eine komplett arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (9%)
  • Moderne technische Ausstattung, mobiles Arbeiten nach Absprache möglich
  • Eine zentral gelegene Geschäftsstelle mit guter Anbindung an den ÖPNV
  • Firmen- und Kennenlernevents
  • Großartige Kolleg*innen mit Herzblut

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (zusammengefasst in einer PDF-Datei) über unser Online-Bewerbungsformular und unter Angabe Ihres Gehaltswunsches bis zum 12. Februar 2023 an:

Katrin Mohse, Teamleiterin Personal und Organisation

Für Rückfragen steht Ihnen Sonja Niekel, Teamleitung Grant- und Finanz-Management, unter Tel.: 030 45 30 69 601 gerne zur Verfügung.

Bei Oxfam arbeiten wir nach feministischen Prinzipien. Oxfam setzt sich für die Förderung von Geschlechtergerechtigkeit und Frauenrechten ein und bekennt sich zu Chancengerechtigkeit und Diversität. Bei unseren Führungskräften streben wir ein Geschlechterverhältnis an, das die Geschlechterverteilung unserer Mitarbeitenden repräsentiert.

Unser Handeln richten wir stets an Oxfams sechs Grundwerten Equality, Empowerment, Solidarity, Accountability, Inclusiveness und Courage aus. Mehr zu unseren Werten erfahren Sie hier.

Oxfam setzt sich ebenfalls dafür ein, das Wohlergehen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu schützen und zu fördern. Mitarbeiter*innen und Ehrenamtliche verpflichten sich diesem Ziel durch Anerkennung des Verhaltenskodexes.

Wir möchten die Diversität bei Oxfam hinsichtlich soziokultureller Herkunft, Geschlecht, Beeinträchtigung, Alter, sexueller Identität sowie Religion oder Weltanschauung fördern. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Schwarzen Menschen und People of Color.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

JETZT BEWERBEN!

Empfehlen Sie unser Stellenangebot auch gerne weiter.



Mitarbeiter*in Finanz- und Grantmanagement

Berlin
Befristete Anstellung Teilzeit

Veröffentlicht am 26.01.2023

Jetzt Job teilen