Zum Hauptinhalt springen

Leitung (m/w/d) des Koordinationsbüros Ostafrika in Kampala/ Uganda als Krankheitsvertretung für zunächst ein Jahr

Der Fachverband AWO International e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung (m/w/d) des Koordinationsbüros Ostafrika

in Kampala/ Uganda

als Krankheitsvertretung für zunächst ein Jahr.

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist seit mehr als 60 Jahren in der Entwicklungszusammenarbeit und in der Humanitären Hilfe tätig. AWO International arbeitet mit nationalen Partnerorganisationen, verfolgt einen partizipativen Ansatz und stärkt dabei soziale Strukturen.

Aktuell arbeitet das Büro von AWO International mit fünf Partnerorganisationen in Uganda an Projekten der Not- und Übergangshilfe sowie der Katastrophenvorsorge und Entwicklungszusammenarbeit. Die thematischen Schwerpunkte sind Ernährungssicherung, WASH (Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene) und soziale Kohäsion. Wichtige Querschnittsthemen sind Klimawandel (Anpassung und Mitigation), Geschlechtergerechtigkeit, Inklusion und reproduktive Rechte/ selbstbestimmte Familienplanung. Unsere Zielgruppen sind mehrheitlich Geflüchtete, aufnehmende Gemeinden und von Armut betroffene Familien.

Ihr Verantwortungsbereich:

  • Leitung des Koordinationsbüros und Vertretung gegenüber staatlichen und nichtstaatlichen Instanzen in Uganda
  • Strategische Weiterentwicklung des Humanitären- und Entwicklungszusammenarbeit-Portfolios (inhaltlich und quantitativ) in Uganda und perspektivisch auch in anderen Ländern der Region
  • Konzeption und Abfassung von Projektanträgen und -berichten in deutscher Sprache
  • Gesamtverantwortung für die nachhaltige Planung, Umsetzung, Verlaufskontrolle und Auswertung einschließlich Berichterstattung von Kooperationsprojekten mit NGO-Partnern
  • Finanzielle Steuerung und Abwicklung von Projekten (u. a. Budgetplanung, Verausgabungskontrolle, interne Prüfung) gemäß den Finanzstandards von AWO International und Gebern
  • Fach- und Dienstaufsicht für das nationale Personal
  • Beiträge zu Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten von Ihnen:

  • Gute Regionalkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse (Französisch von Vorteil)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der internationalen Arbeit im In- und Ausland
  • Selbstverständlicher Umgang mit den aktuellen Methoden und Instrumenten des Projektmanagements (wirkungsorientierte Projektbegleitung)
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Zusammenarbeit mit lokalen Partner-NGOs
  • Personalführungskompetenz
  • Sehr gute Kenntnisse in der Bewirtschaftung öffentlicher und privater Mittel (z. B. BMZ, AA, EU, Spenden)
  • Langjährige Erfahrung in der administrativen und finanziellen Projektumsetzung
  • Abgeschlossenes einschlägiges Studium, gerne mit technischem Hintergrund
  • Fachkenntnis in den genannten thematischen Schwerpunktbereichen
  • Praktische Umsetzungserfahrungen in Projekten der Entwicklungszusammenarbeit und der Humanitären Hilfe
  • Hohe physische und psychische Belastbarkeit
  • Nähe zu Werten und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Eine angemessene Vergütung mit guter sozialer Absicherung

Wenn Sie an einer Entsendung für zunächst ein Jahr interessiert sind und sich schnell in neue Kontexte und komplexe Zusammenhänge hineinfinden können, hohe soziale und interkulturelle Kompetenz besitzen sowie kommunikationsstark und teamfähig sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Nach einer kurzen Vorbereitungsphase in Berlin und/ oder Uganda ist die Entsendung im Oktober 2024 geplant.

Ihre Fragen beantwortet Frau Kerstin Grimm unter: +49 176 849 893 92

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in einem PDF-Dokument bis spätestens zum 31. Juli 2024 an: bewerbung@awointernational.de.

Wir behalten uns vor, erste Gespräche schon vor Ablauf der Frist zu führen.

Wir legen großen Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Alle Bewerbungen werden unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung gleich berücksichtigt. Ein Bewerbungsfoto ist nicht erforderlich.



Leitung (m/w/d) des Koordinationsbüros Ostafrika in Kampala/ Uganda als Krankheitsvertretung für zunächst ein Jahr

AWO International e.V.
Deutschland
Befristete Anstellung Vollzeit
3-5 Jahre
Bachelor
Master- / Diplom

Veröffentlicht am 18.07.2024

Jetzt Job teilen