Zum Hauptinhalt springen

Leiter/in Auenservice, Naturschutz-Praktiker/in

Der Auenservice des NABU-Naturschutzzentrum Rheinauen ist ein Projekt zum Schutz der Rheinauen zwischen Mainz und Bingen. Schwerpunkte der Arbeit sind die Kontrolle von Schutzgebieten, die Besucherinformation, die Unterhaltung von Infrastruktur zur Besucherlenkung sowie Biotoppflege. Darüber hinaus gehören Ehrenamtskoordination, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung zu den vielfältigen Tätigkeiten.

Für die Leitung des Projektes suchen wir ab 1. Oktober 2018 eine/n Mitarbeiter/in, der/die diese spannende Aufgabe mit Leben füllt.

Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss in Biologie oder vergleichbarer Abschluss
  • Fundierte Kenntnisse im Arten- und Biotopschutz
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Erfahrungen in der Naturschutzarbeit, insbesondere mit Ehrenamtlichen
  • Erfahrungen mit GIS (QGIS) sind wünschenswert
  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und an Abenden
  • Kommunikationsfreude
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein

Wir bieten:

  • Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • Einarbeitung durch die jetzige Stelleninhaberin
  • Vergütung in Anlehnung an TVÖD 10

Das Projekt wird gefördert durch unterstützende Kommunen. Die Dauer der Beschäftigung ist an die Förderung gebunden. Bewerbungen (ein pdf-Dokument) und Rückfragen bitte per Mail an robert.egeling@NABU-Rheinauen.de. Bewerbungsschluss 15. August 2018.
www.Auenservice.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Kampajobs.de!



Stellenbeschreibung als PDF: 

Leiter/in Auenservice, Naturschutz-Praktiker/in

Bingen am Rhein
Festanstellung Vollzeit

Veröffentlicht am 16/08/2018