Zum Hauptinhalt springen

juristischer Mitarbeiter für die Nachlassabwicklung*

Wir suchen für das Team Legate-/Nachlassabwicklung eine dauerhafte Ergänzung zu unserem Team zur Übernahme von Nachlassmandaten – keine externen Dienstleister.
In Teilzeit (19,5 Std. /Woche), ab sofort und unbefristet am Standort Bensheim.

Das bieten wir Ihnen

  • selbständige Nachlassabwicklung bzw. Fallbearbeitung
  • Prüfung erbrechtlicher Ansprüche und Fragestellungen. Dazu gehört:
  • Jegliche fallbezogene Korrespondenz mit Nachlassgerichten, Testamentsvollstreckern, Notaren, Banken sowie Angehörigen und Erben, Versicherungen und Vermieter
  • Inbesitznahme von Nachlässen
  • Vorbereitung und Abwicklung von Immobilienverkäufen sowie Koordination von Hausverwaltungen, Sachverständigen und Haushaltsauflösungsfirmen
  • Finanzielle Kontrolle des abzuwickelnden Legats
  • Auflösung von Konten und Wertpapierdepots

Das erwarten wir

  • abgeschlossenes jur. Studium oder qualifizierte jur. Ausbildung als bspw. Rechtspfleger/in
  • fundierte Kenntnisse im deutschen Erbrecht
  • idealerweise praktische, relevante Berufserfahrung in der Nachlassabwicklung
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Feingefühl, diplomatisches Geschick sowie Teamfähigkeit
  • sicheres, empathisches und zuverlässiges Auftreten
  • Bereitschaft zu Reisen innerhalb Deutschlands (ca. 6 Reisen/Jahr)
  • gute Englisch-Kenntnisse
  • Identifizierung mit den christlichen Werten und dem Mandat der CBM

Die CBM als Arbeitgeber

Die Christoffel-Blindenmission (CBM) zählt zu den führenden Organisationen der Internationalen Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland. Sie ist von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als Fachorganisation anerkannt und hat seit 2002 Beraterstatus bei den Vereinten Nationen (UN).

Es erwarten Sie herausfordernde Aufgaben im Umfeld der internationalen Entwicklungszusammenarbeit sowie eine christlich orientierte Organisationskultur. Zudem bieten wir modern ausgestattete, barrierefreie Arbeitsplätze und flexible Arbeitszeiten. Die Vergütung basiert auf dem Tarifsystem der Diakonie Deutschland (AVR) und weitere betriebliche Sozialleistungen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Senden Sie Ihre Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum
30.06.2019 per online Bewerbung**.

Als inklusiver Arbeitgeber freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Wir legen besonderen Wert auf die Einhaltung der Maßgaben zum Kindesschutz.

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Leonie Höhl
Tel.: 06251 131 276

*Eignung entscheidend, Geschlecht unerheblich.

**Bewerberinnen und Bewerber mit Sehbehinderung können statt die Online Eingabemaske zu benutzen eine eMail-Bewerbung an bewerbung@cbm.de schicken.

Hier Online bewerben!

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Kampajobs.de!



juristischer Mitarbeiter für die Nachlassabwicklung*

64625 Bensheim
Festanstellung Teilzeit

Veröffentlicht am 30.07.2019