Zum Hauptinhalt springen

Geschäftsführer*in für Finanzen und Organisation (m/w/d)

Über LobbyControl

LobbyControl setzt sich für eine lebendige und transparente Demokratie ein. Wir liefern aktuelle Recherchen und Hintergrundanalysen über Machtstrukturen und Einflussstrategien in Deutschland und der EU. Mit Kampagnen und Aktionen machen wir Druck für politische Veränderung.

LobbyControl ist ein zum großen Teil aus Spenden und Fördermitgliedschaften finanzierter gemeinnütziger Verein. Wir verfügen über ein Budget von 1,2 Mio. Euro und beschäftigen 14 Mitarbeiter*innen in Voll- und Teilzeit sowie mehrere Hilfs- und Honorarkräfte. Wir haben ein Büro in Köln und eines in Berlin. In unserem dreiköpfigen Geschäftsführungsteam besetzen wir die Leitung des Bereiches Finanzen und Organisation neu.

Solide Finanzen und eine reibungslose Organisation sind essentiell, um LobbyControl weiterentwickeln und unsere politischen Ziele erreichen zu können. Wir suchen daher eine erfahrene Persönlichkeit, die eigenen Gestaltungswillen mit der Fähigkeit zu effizienter Zusammenarbeit und teamorientierter Führung verbindet.

Das sind Ihre Aufgaben bei uns

Als Geschäftsführer*in verantworten Sie die Bereiche Finanzen und Organisation. In diesen Bereichen bringen Sie Ihre Ideen und strategischen Impulse für LobbyControl ein. Zusammen mit unseren beiden politischen Geschäftsführerinnen tragen Sie die Gesamtverantwortung für die Entwicklung und Strategie der Organisation.

  • Sie verantworten die Finanzplanung, das Controlling und die Organisation des Rechnungswesens.

  • Sie leiten den Verwaltungsbereich inkl. die Mitgliederverwaltung.

  • Sie stellen sicher, dass LobbyControl alle vereinsrechtlichen Anforderungen erfüllt, und unterstützen den ehrenamtlichen Vorstand dabei, seine Aufgaben zu erfüllen.

  • Sie gewährleisten, dass LobbyControl über eine moderne technische Infrastruktur verfügt, die größtmögliche Sicherheitsstandards erfüllt.

  • Sie verantworten die Einhaltung relevanter Arbeits- und Datenschutz-Regelungen.

  • Sie gestalten und organisieren zusammen mit den politischen Geschäftsführerinnen die internen Kommunikations- und Planungsprozesse.

  • Gemeinsam mit den politischen Geschäftsführerinnen sind Sie für die Personalplanung zuständig. Sie verantworten das Personalmanagement und sind direkte*r Vorgesetzte*r für eine festangestellte Mitarbeiterin und mehrere Hilfskräfte.

Das bringen Sie mit

  • Sie haben einen einschlägigen Hochschulabschluss und für diese Stelle qualifizierende mehrjährige Berufserfahrung in Leitungsfunktionen bei Nichtregierungsorganisationen oder politischen Initiativen.

  • Sie haben sehr gute Kenntnisse und berufliche Erfahrung in den Bereichen Budgetplanung und Controlling und können sicherstellen, dass unsere Buchhaltung allen nötigen Anforderungen genügt.

  • Sie verfügen über ein breites Rechtsverständnis und sind vertraut mit Themen aus Vertragsrecht, Arbeitsrecht und Vereinsrecht, insbesondere mit Fragen des Gemeinnützigkeitsrechts.

  • Sie sind erfahren in der Organisation von Zusammenarbeit in einem Team, sowohl online als auch offline.

  • Sie übernehmen gerne Verantwortung und haben Lust, LobbyControl weiter zu entwickeln, zugleich arbeiten Sie gerne im Team und schätzen flache Hierarchien, können aber auch klare Entscheidungen treffen.

  • Sie identifizieren sich mit den Positionen von LobbyControl.

  • Sie sind bereit, gelegentlich an Wochenenden und Abenden zu arbeiten und innerhalb Deutschlands und in unser Berliner Büro zu reisen.

Das bieten wir Ihnen

  • Sie können in einer angesehenen Non-Profit-Organisation wirken, die sich mit starker Stimme dafür einsetzt, dass in unserer Demokratie jede Stimme zählt und sich nicht starke Lobbyinteressen gegen das Gemeinwohl durchsetzen.

  • LobbyControl ist eine NGO, die unabhängig von Politik und Wirtschaftsinteressen agiert; Transparenz wird bei uns groß geschrieben.

  • Wir bieten Ihnen eine unbefristete Stelle mit viel Gestaltungsspielraum in einer agilen, lernenden und täglich über sich selbst hinauswachsenden NGO.

  • Sie finden eine gut aufgestellte, solide Finanzierung vor, die Raum für Innovation und Weiterentwicklung bietet.

  • Ihre Aufgaben sind verantwortungsvoll und vielseitig.

  • Ihre Kolleg*innen sind nicht nur sympathisch und hilfsbereit, sondern auch hochmotivierte Profis auf ihren Gebieten, die gemeinsam an einem Strang ziehen.

  • Im dreiköpfigen Geschäftsführungsteam arbeiten wir offen und konstruktiv zusammen und pflegen eine wertschätzende Führungskultur.

  • Bei uns können Sie Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit von Home-Office-Tagen gut verbinden. Überstunden werden bei uns mit Freizeitausgleich abgegolten.

  • Wir vergessen nicht, unsere Erfolge zu feiern und unseren Arbeitsalltag mit einer guten Prise Humor zu würzen.

 

    Die Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit 30 Wochenstunden. Eine eventuelle Beschäftigung in Vollzeit (38,5 WStd.) ist Verhandlungssache. Die monatliche Vergütung liegt abhängig von Ihrer Erfahrung zwischen TVöD 11 und 12 plus Kinderzuschlägen sowie einem 13. Monatsgehalt. Der Arbeitsort ist Köln.

    Bewerben Sie sich

    Möchten Sie Verantwortung übernehmen und mit Inspiration und eigenen Ideen zum Erfolg unserer Arbeit beitragen? Dann freuen wir uns auf Ihre zügige Bewerbung. Wir streben an, die Stelle schnellstmöglich zu besetzen.

    Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich in einem zusammenhängenden PDF inklusive Ihres möglichen Starttermins an bewerbungen@lobbycontrol.de.

    Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 8. oder 9. Juli in Köln stattfinden. Zu einer zweiten Gesprächsrunde werden wir ggf. für den 11. oder 12. Juli einladen.

    Bei Fragen steht Ihnen gerne unsere politische Geschäftsführerin Heidi Bank zur Verfügung: 0221 / 995 71 5-0.

    Weitere Informationen zu LobbyControl finden Sie auf www.lobbycontrol.de



    Geschäftsführer*in für Finanzen und Organisation (m/w/d)

    Köln
    Festanstellung Vollzeit
    1-3 Jahre
    Master- / Diplom

    Veröffentlicht am 22/06/2019