Skip to main content

eine Juristin/ einen Juristen mit Schwerpunkt Verbraucher – und Bankrecht

Stellenausschreibung                               07/2018              

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz ist eine anbieterunabhängige, überwiegend öffentlich finanzierte, gemeinnützige Organisation. Ziel ihrer Arbeit ist es, Verbraucherinnen und Verbraucher in Fragen des privaten Konsums zu informieren, zu beraten und zu unterstützen sowie Verbraucherinteressen gegenüber Politik, Gesetzgebung und Verwaltung, Wirtschaftsorganisationen und sonstigen zuständigen Stellen zu vertreten. Die anbieter- und parteipolitische Unabhängigkeit ist grundlegende Voraussetzung unserer Beratungsarbeit.

Zur Unterstützung der Teams der Beratungsstellen Kaiserslautern und Pirmasens suchen wir zum 01.08.2018

 

eine Juristin/ einen Juristen mit Schwerpunkt Verbraucher – und Bankrecht

(50% einer Vollzeitstelle, zurzeit 19,5 Stunden/ Woche)

 

Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt in der persönlichen, telefonischen und schriftlichen Beratung von Verbraucherinnen und Verbrauchern zu verbraucherrechtlichen Fragen. Außerdem sind Sie vor Ort der/ die Ansprechpartner/in für Fragestellungen aus dem Bereich Finanzdienstleistungen zu den Themen Girokonto, Bankgebühren, Kreditvermittler, Konsumentenkredite und  Bausparverträge.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes juristisches Studium (Abschluss Bachelor oder Master, Universität oder Hochschule)
  • gute Kenntnisse im Kauf-, Werkvertrags- und Reiserecht, wünschenswert außerdem im Medien- und Telekommunikationsrecht
  • Fachkenntnisse im Bereich Finanzdienstleistungen und Bankrecht, idealerweise auf Grundlage einer entsprechenden Berufsausbildung
  • Erfahrung in der Einzelberatung (persönlich, telefonisch, schriftlich), in der Durchführung von Vorträgen zu den o.g. Themen und vor unterschiedlichen Zielgruppen
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • didaktisch-methodische Kenntnisse

 Sie verfügen zudem über:

  • Erfahrung in der praxisorientierten Vermittlung von juristischem Fachwissen, wünschenswert ist Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • verbraucherpolitisches Interesse und Engagement
  • Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein und gute Kommunikationsfähigkeit
  • eine leistungsorientierte und selbstbewusste Persönlichkeit, die gewohnt ist, eigenverantwortlich und im Team zu arbeiten
  • Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer teamorientierten Arbeitsatmosphäre in beiden Beratungsstellen (Haupteinsatzort ist die Beratungsstelle Kaiserslautern) und einem zukunftsorientierten Themenfeld
  • Vergütung der Stelle bis zur EG 9 des TV-L

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung (max. 5 MB und, wenn möglich, in einer PDF-Datei) bis zum 24.06.2018 an die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V., z. Hd. Frau Uschi Respondek, Seppel-Glückert-Passage 10, 55116 Mainz, bewerbungen@vz-rlp.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 



eine Juristin/ einen Juristen mit Schwerpunkt Verbraucher – und Bankrecht

Kaiserslautern
Festanstellung Teilzeit
1-3 Jahre
Master- / Diplom

Veröffentlicht am 18/06/2018